… Bewegung…

Ohne Bewegung wird Gewichtsverlust wirklich schwer und mühsam. Man sollte auch nicht gleich mit einem vollen Programm durchstarten aber heutzutage sich rauszureden, man habe keine Zeit und Geld um etwas gesunde Bewegung für den Körper zu organisieren ist praktisch unmöglich, wenn man ein Smartphone mit Internetanschluß und 10-20 Minuten am Tag zu Verfügung hat.
Laufen, oder einfach nur schnell gehen, ist auch eine Angewohnheit, die man in den Alltag einbauen kann, die nichts kostet und vielleicht sogar ein paar Euro am Tag sparen läßt, wenn man mal auf den Bus verzichtet.
Aber der innere Schweinehund ist ja eben so ein blödes Tier, das schlimmste von allen… persönlich habe ich mit dem Joggen angefangen und kann das wunderbare Freiheitsgefühl, das ich habe, wenn ich frühmorgens durch ein unbewohntes Rom laufe nur schwer wiedergeben, …vor allem jetzt im Sommer kann es sehr angenehm sein, wenn man ein Gefühl der Frische nur irgendwo zwischen 6 und 7:30 Uhr hat.
Doch sollten Sie keine Zeit fürs Rausgehen haben gibt es sehr gute Programme auf Youtube und die Qual der Wahl zwischen kurzen oder längeren (ich rede nicht von Waschmaschine).
Am besten wäre eine Mischung aus Ausdauersport, Cardio- und Dehnungsübungen. Ich laufe lieber, mache aber auch gerne einen Plank Marathon zu Hause und die Yogaart, die mir liegt ist Yin-Yoga, denn es bringt das Meditative und Tiefendehnung meiner Meinung nach am besten in Kombination. Das alles ist Geschmackssache… aber ein wöchentliches Programm (ich würde ja auch sehr gerne schwimmen gehen aber das ist in einer Stadt, wie Rom gar nicht so einfach, wenn man in der Innenstadt lebt… einer der Nachteile) ist nötig und dank Internet haben wir so viele super Angebote und Möglichkeiten, umsonst und ohne Geräte. Je nach Programm sollte man dann auch regelmäßig pro Woche Pausen einlegen, d.h. nichts tun aber das kann man dann auch mit gutem Gewissen!
Aber informieren sollte man sich vorher mit Freunden, die vielleicht sportlicher sind als selber, Büchern und natürlich auch auf Internet.
Natürlich ist es das beste entsprechende Kurse mit guten Trainern zu belegen… aber das kann ja noch hinzukommen, wenn man mal angefangen hat… aber loslegen bleibt das wichtigste, daher:

ANFANG

„Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge.“
(Marcus Tullius Cicero (106 – 43 v. Chr.), römischer Redner und Staatsmann)

„Wer neu anfangen will, soll es sofort tun, denn eine überwundene Schwierigkeit vermeidet hundert neue.“
(Konfuzius (551 – 479 v. Chr.), chinesischer Philosoph)

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione /  Modifica )

Google photo

Stai commentando usando il tuo account Google. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione /  Modifica )

Connessione a %s...