Falscher Fisch (pesce finto)

Ein Studienkamerad von mir, der eigentlich selber auch ganz gut kocht und gefüllte Oliven (Olive ascolane) bereits selber gemacht hat, kannte nicht diese praktische, schnelle, italienische Hausfrauenzubereitung, die ich ihm zum Abendessen serviert habe… erstmal einigermaßen elegant rundgeformt auf dem Teller aber dann habe ich gleich die gesamte Schüssel mit dem kalten Thunfisch-Chili-süßsauren Gurken-Kartoffelpüree aus dem Kühlschrank holen müssen und wir haben die brav zu dritt ausgelöffelt. Aber was ich für Augen gemacht habe, als Alex sagte er habe das in seinem ganzen Leben noch nie gegessen… noch nie! Dabei dachte ich jeder Italiener sei mit falschem Fisch aufgewachsen, wie ich mit falschem Hasen!
Ausnahmsweise kann ich mich auch nicht mehr daran erinnern, woher ich diese Zubereitung kenne und es ist auch tatsächlich so, daß ich sie richtig über Jahre hinweg vergesse bis ich sie nicht auf irgendeinem Fest oder informellen Abendessen im Stehen auf dem Buffettisch wiedersehe. Das letzte Mal war es eine der Nichten, die es für ein Familienabendessen zubereitet hat… für die deutschsprachigen gibt es den falschen Hasen und für die Italiener den falschen Fisch… aber ich glaube in beiden Ländern erweckt die jeweilige Zubereitung bei vielen Kindheits- und Jugenderinnerungen.

Falscher Fisch à la Lorbeerkrone
– 1 Kilo Kartoffeln in Schale weichkochen und schälen und mit den sehr sauberen Händen mit

 – Thunfisch aus dem Glas in Olivenöl eingelegt, abgetropft und nach Belieben mit

– Chiliflocken, nach Belieben und mit

– kleingehackten sauren Gürkchen und mit viel

– Mayonnaise

zusammenmischen und mit Salz abschmecken.
Vor dem Servieren kühlstellen und vielleicht mit einem grünen Salat servieren.

Alex meinte aufgeregt er würde das auch gleich mit Kapern und Oliven vermischen aber das kann jeder halten wie er will… ich mag‘ es so in diesen heißen Sommertagen!



Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione /  Modifica )

Google photo

Stai commentando usando il tuo account Google. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione /  Modifica )

Connessione a %s...